Jugendfeuerwehr der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen

Seit fast 50 Jahren gehört die Jugendfeuerwehr als fester Bestandteil zur Freiwilligen Feuerwehr in der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen. Jugendfeuerwehr ist eine sinnvolle Freizeitgestaltung für viele Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren.

Aus allen drei Wachbereichen treffen sich die Jugendlichen jeden Donnerstag um 17:30 im Gerätehaus in Höhr-Grenzhausen.

Neben den theoretischen Grundlagen wird auch regelmäßig in praktischen Übungen das erlernte Wissen angewendet und somit die Jugendliche auf den Dienst in der aktiven Wehr vorbereitet.

Auch bei den Martinszügen in der Verbandsgemeinde unterstützen die Jugendlichen die Kameraden.

Außerhalb der Verbandsgemeinde tritt die Jungendfeuerwehr Höhr-Grenzhausen auch jedes Jahr beim Geschicklichkeitstunier gegen andere Jugendfeuerwehren des Westerwaldkreises an und kann hier auf gute Erfolge zurückblicken.

Derzeit gehören 8 Jungen und 5 Mädchen der Jugendfeuerwehr an. Dazu zählen insgesamt 4 Betreuer und eine Betreuerin aus den einzelnen Wachbereichen.

Jugendfeuerwehr bedeutet nicht nur lernen für den Aktien Dienst, sondern auch Spaß, Sport und Erlebnis. Dazu zählen Ausflüge in den Kletterpark oder ins Schwimmbad sowie Teilnahme an Kreiszeltlagern.

Für weiter Informationen steht ihnen jederzeit unser Wehrführer Christian Dilling als Ansprechpartner zur Verfügung

jugendfeuerwehr@feuerwehr-hillscheid.de