Einsätze 2017

Einsatzticker abonnieren karte

Nr: 26
11.12.2017
05:22 Uhr

tlf  gwg  karte  

Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der BAB48 Fahrtrichtung Koblenz. Zur Unterstützung unserer Kameraden aus Höhr-Grenzhausen liefen das TLF und der GWG den Bereitstellungsraum Wache Grenzhausen an.

Nr: 25
26.11.2017
00:40 Uhr

mtw  tlf  gwg  karte  

Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der BAB48. Zur Unterstützung unserer Kameraden aus Höhr-Grenzhausen liefen das TLF, der GWG und das MTW den Bereitstellungsraum Wache Grenzhausen an. Hier wurde zur Absicherung der Unfallstelle das MZF besetzt und die Einsatzstelle angelaufen.

Nr: 24
17.11.2017
07:27 Uhr

mtw  

Zur Unterstützung der Feuerwehr Selters wurde die Gefahrstoffzug Teileinheit Höhr-Grenzhausen alarmiert.
Nach einem Brand eines Behälters wurden Messungen durch einen Messtrupp im betroffenen Bereich durchgeführt.

Eingesetzte Fahrzeuge: 1-53-1 und 2-19-1

Nr: 23
13.11.2017
17:04 Uhr

mtw  

Zur Unterstützung der Feuerwehr Ransbach-Baumbach wurde die Gefahrstoffzug Teileinheit Höhr-Grenzhausen alarmiert.
Nach einem Brand einer Maschine wurden Messungen durch einen Messtrupp im betroffenen Bereich durchgeführt.

Eingesetzte Fahrzeuge: 1-53-1 und 2-19-1

Nr: 22
12.10.2017
16:32 Uhr

tlf  

Die Besatzung des TLF rückte zur genannten Einsatzstelle in Höhr-Grenzhausen aus. Vor Ort unterstützten wir unsere Kameraden mit der Bereitstellung von Atemschutzgeräteträgern.

Nr: 21
29.09.2017
15:00 Uhr

tlf  

Die Kameraden der Wache Hillscheid rückten zur genannten Einsatzstelle aus. Vor Ort wurde festgestellt, dass der Eigentümer den Heckenbrand bereits selbst gelöscht hatte.

Nr: 20
29.09.2017
13:05 Uhr

tlf  karte  

Gemeldet wurde ein brennender LKW auf der BAB48 kurz nach der Auffahrt Höhr-Grenzhausen Fahrtrichtung Dernbacher Dreieck. Zur Unterstützung unserer Kameraden der Wache I fuhr das TLF mit auf die Autobahn auf.

Nr: 19
20.09.2017
09:43 Uhr

tlf  karte  

Die Besatzung des TLF rückte zur genannten Einsatzstelle nach Höhr-Grenzhausen aus, um unsere Kameraden zu unterstützen

Nr: 18
15.09.2017
04:06 Uhr

tlf  karte  

Die Besatzung des TLF rückte zur genannten Einsatzstelle in der Hermann-Geisen-Straße in Höhr-Grenzhausen aus. Vor Ort unterstützten wir unsere Kameraden mit der Bereitstellung von Atemschutzgeräteträgern.

Nr: 17
01.09.2017
13:53 Uhr

tlf  karte  

Die Besatzung des TLF rückte zur genannten Einsatzstelle aus. Vor Ort wurde eine in Brand geratene Hecke vorgefunden, die durch die Mitarbeiter bereits größtenteils abgelöscht wurde. Es wurden durch die Kameraden der Feuerwehr Hillscheid Nachlöscharbeiten durchgeführt.

Nr: 16
21.07.2017
18:53 Uhr

mtw  tlf  karte      

Die Kameraden der Wache Hillscheid rückten zur genannten Einsatzstelle aus. Vor Ort wurde festgestellt, dass der Eigentümer den Heckenbrand bereits selbst gelöscht hatte.

Nr: 15
20.07.2017
12:03 Uhr

tlf  karte  

Die Besatzung des TLF rückte zur genannten Einsatzstelle in Höhr-Grenzhausen aus.

Nr: 14
13.07.2017
09:44 Uhr

mtw  karte  

Die Kameraden aus Hillscheid blieben zur Bereitstellung in der Wache 2 - "local standby"

Nr: 13
30.06.2017
21:08 Uhr

tlf  karte      

Gemeldet wurde ein brennender PKW auf der BAB48 Höhe Notausfahrt Ransbach-Baumbach. Wir unterstützten die Kameraden aus Höhr-Grenzhausen beim löschen des PKWs

Nr: 12
15.06.2017
03:00 Uhr

tlf  karte          ww-kurier.de  

Um 3:00 Uhr in der Früh wurde die Wache Hillscheid durch die Kameraden aus Ransbach-Baumbach zu einem Vollbrand der Firma Reifen-Gundlach gerufen. Kurz zuvor rückte bereits die Wache Höhr-Grenzhausen zur Einsatzstelle aus.
In Grenzhausen wurde durch die Hillscheider Feuerwehr zusätzlich der nachgeforderte Schlauchwagen SW2000 besetzt.
Ab Hilgert konnte bereits auf Sicht angefahren werden. Schwarze Rauchschwaden waren deutlich am Himmel zu erkennen. Ortseingang Ransbach-Baumbach kam der Feuerschein der Einsatzstelle hinzu.
Vor Ort wurden die Kameraden dem Einsatzabschnitt auf der Gebäuderückseite zugeteilt. Hier unterstützten wir bei der Wasserversorgung der Drehleiter und des LF aus Höhr-Grenzhausen und stellten zusätzlich Atemschutztrupps. Da sich die Wasserförderung in der Anfangszeit als sehr schwierig darstellte, wurde ein Pendelverkehr eingerichtet. Später konnte eine Wasserförderung vom Erlenhofsee bis E-Stelle realisiert werden.

Gegen 12 Uhr konnten, bis auf den Schlauchwagen, alle Fahrzeug aus dem Einsatz ausgelöst werden und liefen zum Wiederausrüsten die Wache in Höhr-Grenzhausen an.
Gegen 14:30 nach knapp 12 Stunden Einsatzzeit konnten wir das Gerätehaus Hillscheid wieder verlassen. Die Nachlösch- und Aufräumarbeiten durch weitere Einsatzkräfte waren hier jedoch noch in vollem Gange.

Nr: 11
07.06.2017
16:46 Uhr

tlf  karte  

Die Besatzung des TLF rückte zur Einsatzstelle in Höhr-Grenzhausen aus. Auf der Anfahrt wurde die Rückmeldung gegeben, dass das Feuer bereits durch den Eigentümer gelöscht wurde. Die Einsatzfahrt wurde daraufhin abgebrochen.

Nr: 10
31.05.2017
21:28 Uhr

mtw  tlf  karte  

Die Besatzungen von TLF und MTW rückten zur genannten Einsatzstelle aus. Gemeldet war eine Katze auf einem Baum.

Nachtrag vom 01.06.2017
Nach Rücksprache mit den Besitzern wurde entschieden, die Katze durch die Höhenrettungsgruppe des THW Bendorf retten zu lassen. Vielen Dank an unsere Kollegen, für die schnelle und unkomplizierte Unterstützung!

Nr: 9
22.05.2017
05:36 Uhr

mtw  tlf  karte  

Die Besatzungen von TLF und MTW rückten zur genannten Einsatzstelle aus. Gemeldet war eine Katze auf einem Baum.

Nr: 8
19.05.2017
09:25 Uhr

mtw  tlf  karte      

Die Besatzungen von TLF und MTW rückten zur Einsatzstelle aus. Nach Erkundung konnte ein Brand im Kellergeschoss bestätigt werden. Die Bewohner des Hauses wurden bereits durch einen Postzusteller gerettet, der auch den Brand entdeckte.
Die Brandbekämpfung erfolgte unter Atemschutz durch den Kellerzugang. Anschliessend wurde das Gebäude mittels Lüfter entraucht und belüftet.
Unterstützt wurden wir durch die Kameraden aus Höhr-Grenzhausen und Hilgert.
Die Einsatzdauer belief sich bis in die Mittagszeit.

Nr: 7
10.05.2017
09:48 Uhr

tlf  karte  video    

Das TLF rückte zur Einsatzstelle aus. Es konnte ein bestätigter Zimmerbrand festgestellt werden. Die Kameraden aus Hillscheid unterstützten die Kameraden aus Höhr-Grenzhausen bei der Brandbekämpfung.

Nr: 6
29.03.2017
10:23 Uhr

tlf  karte  

Die Besatzung des TLF rückte zur Einsatztstelle aus. Nach der Erkundung konnte "Kein Einsatz für die Feuerwehr" gemeldet werden.

Nr: 5
27.02.2017
14:25 Uhr

mtw  karte  

Die Kameraden aus Hillscheid blieben zur Bereitstellung in der Wache 2 - "local standby"

Nr: 4
24.02.2017
17:37 Uhr

tlf  gwg  karte  video            

Gemeldet wurde ein brennender PKW auf der BAB48 Höhe Notausfahrt Grenzau. TLF und GWG rückten zum Bereitstellungsraum an die Wache Grenzhausen aus. Die Besatzung des GWG unterstützte die Kameraden aus Höhr-Grenzhausen bei der Verkehrssicherung.

Nr: 3
06.02.2017
12:50 Uhr

mtw  karte  

Die Kameraden aus Hillscheid rückten zur genannten Einsatzstelle aus. Vor Ort konnte kein Brand festgestellt werden. Unterstützt wurden wir durch die Kameraden aus Höhr-Grenzhausen und Hilgert.

Nr: 2
29.01.2017
12:43 Uhr

tlf  gwg  karte        

Die Besatzungen von GWG und TLF rückten zur genannten Einsatzstelle aus. Vor Ort wurde ein Rohrbruch im 1. OG festgestellt. Mit Tauchpumpe und Wassersauger wurde das im Keller stehende Wasser beseitigt.

Nr: 1
28.01.2017
13:29 Uhr

tlf  karte  

Die Kameraden aus Hillscheid rückten zur Einsatzstelle "Rastplatz Grenzau" aus. Auf der Anfahrt konnte die Alarmfahrt abgebrochen werden. Der brennende PKW konnte durch den Fahrer größtenteils selbst gelöscht werden. Alles weitere übernahmen die Kameraden aus Höhr-Grenzhausen.

Bei der Alarmierung wird aufgrund des Einsatzstichwortes zwischen verschiedenen Alarmstufen unterschieden.

Feuereinsätze
F1 Alarm: Nicht eilbedürftig z.B. Mülltonnenbrand
F2 Alarm: Eilbedürftig - ohne Menschenrettung - z.B. Fahrzeugbrand / Wohnhausbrand
F3 Alarm: Eilbedürftig - mit Menschenrettung - z.B. Wohnhausbrand mit Menschen im Gebäude

Hilfeleistungseinsätze
H1 Alarm: Nicht eilbedürftig z. B. Ölspur / Baum auf Straße
H2 Alarm: Eilbedürftig - ohne Menschenrettung - z. B. größere Unwettereinsätze
H3 Alarm: Eilbedürftig - mit Menschenrettung - z.B. Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Brandmeldeanlageneinsätze
BMA: Eilbedürftig z. B. Einsätze nach Auslösung von Brandmeldeanlagen