Einsätze 2021

Einsatzticker abonnieren karte

Nr: 30
13.09.2021
22:55 Uhr

mtw  tlf  

Die Besatzung des TLF und MTW fuhren zur genannten Einsatzstelle in Hillscheid. Auf der Anfahrt konnten weder Rauch noch Flammen wahrgenommen werden. Nach Erkundung und Rücksprache mit den Ansprechpartnern vor Ort wurde kein Brand festgestellt. Die Brandmeldeanlage wurde wieder zurück gesetzt und alle Einsatzkräfte konnten die E-Stelle verlassen.

Nr: 29
13.09.2021
12:36 Uhr

tlf  

Die Besatzung des TLF fuhr zur genannten Einsatzstelle in Hillscheid. Auf der Anfahrt konnten weder Rauch noch Flammen wahrgenommen werden. Nach Erkundung und Rücksprache mit den Ansprechpartnern vor Ort wurde kein Brand festgestellt. Die Brandmeldeanlage wurde wieder zurück gesetzt und alle Einsatzkräfte konnten die E-Stelle verlassen.

Nr: 28
01.09.2021
18:33 Uhr

tlf  karte  

Gemeldet wurde ein LKW-Brand auf der BAB 48. Kurz nachdem wir im Bereitstellungsraum Wache Grenzhausen angekommen waren, wurde durch die Kameraden aus Höhr-Grenzhausen die Rückmeldung gegeben, das keine weiteren Kräfte benötigt werden.

Nr: 27
01.09.2021
08:53 Uhr

tlf  karte  

Die Feuerwehren der VG Höhr-Grenzhausen wurden zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert. Wir sicherten die Unfallstelle ab und unterstützten die Wache I bei der technischen Rettung der eingeklemmten Person.

Nr: 26
30.08.2021
11:51 Uhr

mtw  tlf  

Die Feuerwehren der VG Höhr-Grenzhausen wurden zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand nach Kammerforst alarmiert. Noch auf Anfahrt wurde der Brand durch den erst eintreffenden RTW bestätigt. Wir unterstützen die Kameraden bei den Löscharbeiten.

Nr: 25
15.08.2021
11:36 Uhr

tlf  

Die Feuerwehr Hillscheid und Höhr-Grenzhausen wurden zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst alarmiert. Die Besatzung vom TLF sicherte die Einsatzstelle ab und unterstützte die Kameraden aus Höhr-Grenzhausen beim Aufbau der DLK. Die Person wurde mittels DLK und Schleifkorbtrage aus dem 1.OG gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

Nr: 24
10.08.2021
10:30 Uhr

karte  

Aufgrund eines technischen Defektes in der Leitstelle Montabaur war ca. 90 Minuten lang die Notrufnummer 112 nicht erreichbar. Nach Rücksprache mit der Feuerwehreinsatzzentrale Höhr-Grenzhausen und der Wehrleitung wurde das Gerätehaus in der Zeit für den Ausfall mit einem Kameraden besetzt.

Nr: 23
05.08.2021
09:29 Uhr

tlf  

Die Besatzung des TLF lief den Bereitstellungsraum Wache Grenzhausen an. Die Person konnte vor eintreffen der Feuerwehr durch die Polizei gesichert werden.

Nr: 22
02.08.2021
08:00 Uhr


Vom 02.08.2021 bis 05.08.2021 wurde der Gefahrstoffzug des Westerwaldkreises zur Sicherstellung der Einsatzbereitschaft in den Kreis Ahrweiler entsandt. Aus der Teileinheit Höhr-Grenzhausen wurde das Messfahrzeug Gefahrstoffe durch das Personal der VG Höhr-Grenzhausen besetzt. Im Laufe der Tage wurden verschiedene Gefahrstoffeinsätze abgearbeitet

Nr: 21
30.07.2021
19:19 Uhr

mtw  tlf  karte  video    

Auf der Fahrt zu einer Übung kamen TLF und MTW an einer Unfallstelle vorbei. Nach Rücksprache mit der Polizei vor Ort wurde durch uns der Brandschutz mit Schnellangriff und Feuerlöscher sichergestellt. Wir unterstützten im weiteren Verlauf den Gutachter und die Polizei bei der Unfallaufnahme, sowie bei Aufräumarbeiten.

Nr: 20
19.07.2021
08:00 Uhr


Am Sonntag, 18.07.2021, wurde durch die Einsatzleitung im Katastrophengebiet weitere Unterstützung angefordert. Unter anderem auch der Gefahrstoffzug Westerwaldkreis. Noch am Abend machte sich die Kolonne auf den Weg in den Bereitstellungsraum am Nürburgring. Am morgen des 19.07.2021 wurde der komplette Gefahrstoffzug in den Einsatz gebracht. 3 Tage wurden diverse Gefahrguteinsätze abgearbeitet. Aus der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen wurde das Messfahrzeug für Gefahrgut inklusive Personal entsendet.

Nr: 19
18.07.2021
17:30 Uhr

  

Seit Samstag 18.07.2021 sind Teile der Mannschaft im Hochwasser-Einsatz an der Ahr. Im Verbund mit Kameraden aus Hilgert und Höhr-Grenzhausen wird das Mehrzweckfahrzeug im 12-Stunden Wechsel im Katastrophengebiet eingesetzt. Zusätzlich werden Führungskräfte der Feuerwehren der Verbandsgemeinde im Bereitstellungsraum am Nürburgring in 12-Stunden Schichten zur Führungsunterstützung eingesetzt.

Nr: 18
07.07.2021
06:14 Uhr

tlf  

Die Besatzung des TLF fuhr zur genannten Einsatzstelle in Hillscheid. Auf der Anfahrt konnten weder Rauch noch Flammen wahrgenommen werden. Nach Erkundung und Rücksprache mit den Ansprechpartnern vor Ort wurde kein Brand festgestellt. Die Brandmeldeanlage wurde wieder zurück gesetzt und alle Einsatzkräfte konnten die E-Stelle verlassen.

Nr: 17
06.07.2021
18:51 Uhr

mtw  tlf  

Die Besatzungen von TLF und MTW rückten zur Einsatzstelle in Hillscheid aus. Vor Ort wurde ein in Brand geratener PKW vorgefunden. Durch Löschversuche von Privatpersonen mussten nur noch Nachlöscharbeiten ausgeführt werden. Größerer Schaden konnte so verhindert werden.

Nr: 16
29.06.2021
18:48 Uhr

mtw  tlf  karte    

Die Besatzungen von MTW und TLF rückten zur gemeldeten Einsatzstelle in der Nähe der Kläranlage Hillscheid aus. Vor Ort wurde ein kleinerer Baum, der Richtung Fahrbahn ragte, beseitigt.

Nr: 15
25.06.2021
11:36 Uhr

gwg  karte  

Die Besatzung des GWG fuhr zur genannten Einsatzstelle auf die BAB48. Vor Ort unterstützten wir die Kameraden der Wache 1 beim Auffangen und Umpumpen von auslaufenden Betriebsstoffen aus einem LKW-Tank.

Nr: 14
17.05.2021
14:58 Uhr

mtw  gwg  karte  

Die Besatzungen von GWG und MTW fuhren zur genannten Einsatzstelle in Höhr-Grenzhausen. Vor Ort wurde defektes Müllfahrzeug vorgefunden. Nach Erkundung wurde die Einsatzstelle einem Spezialunternehmen übergeben.

Nr: 13
09.05.2021
16:25 Uhr

mtw  tlf  

Die Besatzungen von MTW und TLF fuhren zu genannten Einsatzstelle. Vor Ort wurde ein eingeklemmter Fuß mittels Halligan Tool befreit.

Nr: 12
07.05.2021
10:58 Uhr

tlf  

Die Besatzung des TLF fuhr zur genannten Einsatzstelle in Höhr-Grenzhausen. Vor Ort wurden die Kameraden unterstützt. Nach der Erkundung konnte keine Feuer festgestellt werden.

Nr: 11
20.04.2021
13:21 Uhr

gwg  karte  

Die Besatzung des GWG fuhr auf die Autobahn A48 Fahrtrichtung Koblenz zur gemeldeten Einsatzstelle. Vor Ort wurden die Kameraden aus Höhr-Grenzhausen unterstützt.

Nr: 10
31.03.2021
19:30 Uhr

gwg  karte  Foto: Uwe Schumann  

Die Besatzung des GWG fuhr zur gemeldetn Einsatzstelle in Höhr-Grenzhausen. Vor Ort wurden die Kameraden der Wache 1 an einem verunfallten führerlosen Bus unterstützt. Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden aufgefangen und das Fahrzeug sowie die Einsatzstelle für die Bergung vorbereitet. Der Einsatz dauerte bis etwa Mitternacht.


Nr: 9
26.03.2021
16:28 Uhr

tlf  karte  

Die Besatzung des TLF lief den Bereitstellungsraum Wache Grenzhausen an. Auf der Anfahrt wurde die Rückmeldung gegeben, dass es sich um eine heiß gelaufene Bremsscheibe handelt.

Nr: 8
23.02.2021
22:57 Uhr

mtw  tlf  

Die Besatzungen von TLF und MTW fuhren zur gemeldeten Einsatzstelle. Nach Erkundung wurde ein privates Lagerfeuer vorgefunden.

Nr: 7
23.02.2021
14:35 Uhr

tlf  

Die Kameraden aus Hillscheid blieben zur Bereitstellung in der Wache 2 - "local standby"

Nr: 6
16.02.2021
16:45 Uhr

tlf  gwg  karte  

Die Besatzungen von GWG und TLF fuhren zur genannten Einsatzstelle. Im Zuge der Erkundung wurde ein geplatzter Wasserzähler vorgefunden. Nachdem die Zuleitung abgesperrt wurde, konnte der Einsatz beendet werden.

Nr: 5
11.02.2021
09:52 Uhr

tlf  gwg  

Die Besatzungen von GWG und TLF fuhren zur genannten Einsatzstelle. In einem aktuell unbewohnten Gebäude ging über Nacht die Wasserleitung kaputt. Der mit Wasser voll gelaufene Keller stellte keine Gefahr für Personen sowie die Umwelt dar. Daher kein Eingreifen durch die Feuerwehr notwendig.

Nr: 4
10.02.2021
14:01 Uhr

tlf  

Die Besatzung des TLF fuhr zur genannten Einsatzstelle in Grenzhausen. Vor Ort wurden die Kameraden der Wache 1 mit Wasser und Atemschutzgeräteträgern unterstützt.

Nr: 3
23.01.2021
22:16 Uhr

mtw  tlf  

Die Besatzungen von TLF und MTW fuhren zu genannten Einsatzstelle in Höhr-Grenzhausen. Gemeldet wurde eine Verpuffung im Keller eines Mehrfamilienhauses.

Nr: 2
15.01.2021
13:06 Uhr

tlf  gwg  

Die Besatzungen von GWG und TLF fuhren zur genannten Einsatzstelle in Höhr-Grenzhausen. Mit Hilfe der Kameraden der Wache 1 konnte jedoch kein Gasaustritt festgestellt werden.

Nr: 1
07.01.2021
12:43 Uhr

tlf  

Die Kameraden aus Hillscheid blieben zur Bereitstellung in der Wache 2 - "local standby"

Bei der Alarmierung wird aufgrund des Einsatzstichwortes zwischen verschiedenen Alarmstufen unterschieden.


B Brandeinsatz
B1 Alarm: Kleinbrand z.B. Mülltonnenbrand
B2 Alarm: Feuer mit beteiligung der Stützpunktwehr z.B. Fahrzeugbrand, Kaminbrand
B3 Alarm: Große Braneinsätze unter Beteiligung der gesammten VG z.B. Wohnhausbrand, Industriebrand
B4 Alarm: Brandeinsätze von großen Sonderobjekten mit beteiligung Wehren aus mehrern VG's z.B. Schule, Altenheim

Brandmeldeanlageneinsatz
BMA: B2.07 Einsätze nach Auslösung von Brandmeldeanlagen

H Hilfeleistungseinsatz
H1 Alarm: einfache techn. Hilfeleistung z. B. Baum auf Straße, Wassereinbruch
H2 Alarm: allg. techn. Hilfeleistung z. B. Verkehrsunfall, Türöffnung
H3 Alarm: Große Hilfeleistungseinsätze unter Beteiligung der gesammten VG z.B. großer Verkehrsunfall
H4 Alarm: Hilfeleistungseinsätze mit beteiligung Wehren aus mehrern VG's z.B. ICE-Unfall

G Gefahrguteinsatz
G1 Alarm: Kleineinsatz z. B. Ölspur
G2 Alarm: Einsatz mit Beteiligung einer Gefahstoffgruppe z.B. auslaufender Betriebstoff, Gasgeruch
G3 Alarm: Einsatz mit Beteiligung des Gefahstoffzug z.B. Gefahrstoffaustritt
G4 Alarm: Großer Gefahrstoffeinsatz mit mehreren Gefahstoffzügen

W Wassereinsatz
W1 Alarm: Einsatz ohne Sonderrechte z. B. Hochwasser
W2 Alarm: Einsatz mit beteiligung von Booten z. B. Wasserrettung
W3 Alarm: Einsatz mit beteiligung vom Löschboot z. B. Schiffsbrand
W4 Alarm: Wassereinsätze mit beteiligung Wehren aus mehrern VG's

S Sondereinsatz
S1 Alarm: kleiner Einsatz z. B. Stromausfall
S2 Alarm: Einsatz mit beteiligung der Stützpunktwehr z. B. Flugzeugabsturz
S3 Alarm: Großer Einsätze unter Beteiligung der gesammten VG
S4 Alarm: Einsatz mit beteiligung Wehren aus mehrern VG's

U Unwettereinsatz
U1 Alarm: Unwettereinsatz mit niedriger Priorität z. B. Ast neben Straße
U2 Alarm: Unwettereinsatz mit mittlerer Priorität z. B. Wasser im Gebäude, Baum auf Straße
U3 Alarm: Unwettereinsatz mit hoher Priorität z.B. Hangrutsch